Jahrgang


Jahrgang

* * *

Jahr|gang ['ja:ɐ̯gaŋ], der; -[e]s, Jahrgänge ['ja:ɐ̯gɛŋə]:
a) alle in dem gleichen Jahr geborenen Menschen:
der Jahrgang 1949; für die geburtenstarken Jahrgänge gibt es nicht genügend Lehrstellen; er ist mein Jahrgang (im selben Jahr wie ich geboren).
Syn.: Generation.
b) Wein aus einem bestimmten Jahr:
der 1992er soll ein guter Jahrgang sein.
c) alle Nummern einer Zeitung oder Zeitschrift, die in einem Jahr erschienen sind:
ich brauche für meine Arbeit die Jahrgänge 1996 bis 1999 dieser Zeitschrift.

* * *

Jahr|gang 〈m. 1u; Abk.: Jg.〉
1. alles im gleichen Jahr Hervorgebrachte, Erschienene, Geerntete
2. alle im gleichen Jahr Geborenen (Rekruten\Jahrgang)
3. Person im Hinblick auf ihr Geburtsjahr
● zehn Jahrgänge einer Zeitschrift; der \Jahrgang 1963 (einer Zeitschrift); ich bin, wir sind beide \Jahrgang 1970; ein guter, schlechter \Jahrgang (von Weinen)

* * *

Jahr|gang , der [mhd. jārganc = Jahreslauf; Ereignisse im Jahre]:
a) in einer Reihe mit andern in einem bestimmten Jahr geborene Personen (Abk.: Jg., Pl. Jgg.):
der J. 1960;
die reiferen Jahrgänge (verhüll.; die älteren Menschen);
einen J. zur Musterung bestellen;
er ist mein J. (im selben Jahr wie ich geboren);
b) Personen, die in einem bestimmten Jahr gemeinsam die Schule, Ausbildung o. Ä. abgeschlossen haben:
die Abiturientinnen des -s 1967;
c) bestimmtes Jahr im Hinblick auf die Weinproduktion (Abk.: Jg., Pl. Jgg.):
die Weine des -s 2003;
d) in einem bestimmten Jahr erschienene Folge von Ausgaben einer Zeitung od. Zeitschrift, herausgebrachter Typ, herausgekommene Serie eines bestimmten Erzeugnisses (Abk.: Jg., Pl. Jgg.):
von dieser Zeitschrift sind noch einige Jahrgänge lieferbar;
ein Modell J. 1950.

* * *

Jahr|gang, der [mhd. jārganc = Jahreslauf; Ereignisse im Jahre]: a) in einer Reihe mit andern in einem bestimmten Jahr geborene Personen: der J. 1900; die geburtenschwachen Jahrgänge (in geburtenschwachen Jahren Geborenen) werden in der nächsten Zeit schulpflichtig; die reiferen Jahrgänge (verhüll.; die älteren Menschen); die weißen Jahrgänge (nicht zum Wehrdienst herangezogene Altersgruppe); Ein evangelischer Pastor, weißer J., hatte diese Petition 1965 mit unterschrieben (Spiegel 4, 1984, 29); er ist mein J. (im selben Jahr wie ich geboren); einen J. zur Musterung bestellen; b) Wein aus einem bestimmten Jahr: der 92er Wein soll ein guter J. (ein Wein aus einem guten Weinjahr) werden; ein billiger Wein ohne J. (ohne Angabe des Jahres, aus dem er stammt; Remarque, Obelisk 57); c) in einem bestimmten Jahr erschienene Folge von Ausgaben einer Zeitung od. Zeitschrift, herausgebrachter Typ, herausgekommene Serie eines bestimmten Erzeugnisses: von dieser Zeitschrift sind noch einige Jahrgänge lieferbar; ein Modell J. 1950; Abk.: Jg., Pl.: Jgg.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jahrgang — bezeichnet: Menschen mit gleichem Geburtsjahr Menschen mit zeitlich und inhaltlich gleichem (Bildungs )Abschluss, siehe Jahrgangsstufe Nahrungs und Genussmittel (vor allem Wein), die in einem Jahr hergestellt wurden, siehe Jahrgang (Wein) Summe… …   Deutsch Wikipedia

  • Jahrgang — 1. ↑Generation, 2. Semester …   Das große Fremdwörterbuch

  • Jahrgang 45 — Filmdaten Originaltitel Jahrgang 45 Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Jahrgang — Ja̲hr·gang der; Kollekt; 1 alle Menschen, die im selben Jahr geboren sind: Der Jahrgang 1984 kam 1990 in die Schule 2 das Jahr, in dem jemand geboren ist: Wir sind beide Jahrgang 50; Er ist mein Jahrgang 3 verwendet, um auszudrücken, dass… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Jahrgang — der Jahrgang, ä e (Mittelstufe) alle Personen, die in einem bestimmten Jahr geboren sind Synonyme: Altersgruppe, Altersklasse, Altersstufe, Geburtsjahrgang Beispiele: Sein Bruder ist mein Jahrgang. Der Jahrgang 2001 wird in diesem Jahr… …   Extremes Deutsch

  • Jahrgang — Alter, Altersgruppe, Altersklasse, Altersstufe, Geburtsjahrgang, Geschlecht, Schulklasse; (veraltet): Zötus. * * * Jahrgang,der:1.〈dieineinemJahrGeborenen〉Geburtsjahr·Altersgruppe·Altersklasse·Altersstufe–2.〈ErnteeinesbestimmtenJahres〉Erntejahr… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Jahrgang — Jahr: Das gemeingerm. Substantiv mhd., ahd. jār, got. jēr, engl. year, schwed. år geht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen – vgl. z. B. awest. yārə »Jahr«, griech. hō̓ra »Jahr‹eszeit›, Tageszeit, Stunde« (↑ Horoskop und ↑ Uhr) und …   Das Herkunftswörterbuch

  • Jahrgang — Wer einen Jahrgang Liebesbriefe hat, braucht keinen Kalender. Weil jeder Tag seinen eigenen hat …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Jahrgang — Jahrgangm 1.dankbarerJahrgang=vierzigjährigeFrau.DerMannsetztbeiihrgereiftegeschlechtlicheErfahrungvorausundmeint,sieseidankbarfürgeschlechtlicheFreuden.Halbw1955ff. 2.weißerJahrgang=Geburtsjahrgang,dessenAngehörigenieWehrdienstleistenmußten(1928b… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Jahrgang — Johrgang (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon